Zurück
Vor

Zeitgeist - schwarz

Größen

Hersteller Zeitgeister KG

Bestell-Nr.: 1111994L.1

 

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

39,95 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Zeitgeist - schwarz"

Gents - Shirt aus der Ground Floor - Kollektion.

Paßform: Slim-Fit

Hochwertig verarbeitet aus feinster Vintage-Baumwolle.

Das Produkt wird in europäischen Manufakturen ohne den Einsatz von Kinderarbeit gefertigt!!!!!

Farbe: schwarz

Ausstattung:

  • Front-Druck
  • Rücken-Druck
  • Banderolen-Druck am Arm
  • "Z" - Druck am Arm
  • Schulter-Druck
  • zertifizierte Niete auf Canvasband am Saum
  • Nackenband

Story:

Eigentlich habe ich es dem ehemaligen Verteidigungsminister und Ex-Doktor-Titelträger Karl-Theodor zu Guttenberg zu verdanken, diese zeitgeistige Gedankenverdauung gehabt zu haben.

Es war die Zeit der Plagiatsvorwürfe und die nahezu demonstrative Unterstützung der Social Communtiy  für den Politiker. Ich konnte mir irgendwie nur schwerlich eine Meinung bilden und schwankte zwischen: „Scheiß drauf, ist ja auch nur ein Mensch“ bis hin zu: „Er ist Politiker, das geht doch gar nicht“. Immer wieder neue Berichterstattungen und weitere Zustimmung diverser Promis für Guttenberg ereilen uns. Pro-Facebook-Aktionen tauchen im Netz auf……….100.000 Fans, 250.000 am Tag drauf und dann 500.000 „Liker“…..stündlich mehr…..große Demoankündigung, wow, alle wollen hingehen, was für eine Revolution! Wage mich mal, in einer geselligen Runde die „Geht doch gar nicht“-These rauszuhauen, nicht völlig überzeugt davon, aber mal schauen, was kommt. Stoße auf massiven Gegenwind und lasse mich ein bisschen von der Argumentation, dass ja eh alle lügen und er doch der Einäugige unter den Blinden sei, umschmeißen.

1. März 2011: Der Rücktritt des umjubelten Polit Stars mit Geständnis, Entschuldigung, Relativierung und Begründung. Die Medienberichterstattung ändert sich, alles dreht sich und auch die Facebookler verstummen, 300 Leute auf den Demos……………..Distanz, Gleichgültigkeit!!

Ich bin irritiert darüber, wie unsere Meinung doch beeinflusst wurde und mir war klar, dass mir das im Grunde immer passiert. Aus den Medien formt sich meine Einstellung, aber sind es nicht genau die, die Karl-Theodor dazu benutzt hat, sein Bild in der Öffentlichkeit zu prägen. War es nicht genau diese uminöse Afganistan-Reise, mit Frau, Kamerateam und dem profillosen Kerner im Schlepptau. Ich sage ja nicht, dass Karl-Theodor schlecht ist, ich frage mich nur, wie wir uns nicht manipulieren lassen sollen, unser eigenes Bild formen können, wenn wir  gerade aus den Medien von den Ereignissen erfahren. Meine Gedanken vertiefen sich in dem Dilemma und ich mache mir Sorgen, ob wir eigentlich unseren Zeitgeist noch selber bestimmen.

Und so war mein Entschluss gefasst, die Zeitgeister ins Leben zu rufen, die nicht als Missionare auftreten, sondern bei der die Marke das Bekenntnis ist, auch mal nach Rechts und Links zu schauen, miteinander zu reden und sich auszutauschen, um seine eigene Meinung zu entwickeln.

 

 

 

Weiterführende Links zu "Zeitgeist - schwarz"

Weitere Artikel von Zeitgeister KG
 

Kundenbewertungen für "Zeitgeist - schwarz"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Angeschaut